Der Stein Trachyt wird aus dem Bruch "Regina" (unser Eigentum) – in den Euganischen Hügeln, in der Nähe von Padua - extrahiert. Der Stein Trachyt - mit der Tonalität „beige-gelb“, "hell-grau“ und "gemischt gelb und grau" - hat seinen Ursprung von der vulkanische Beschaffenheit des Hügels.

Für seine bemerkenswerte mechanische Beständigkeit und Frost (Kältebeständigkeit -40 C°), Bearbeitbarkeit, Rutschfestigkeit und vor allem für seine Vielseitigkeit, wurde der Stein Trachyt schon seit Altertum (von Römer) extrahiert und für die Stadtsteinmauer, den Wohnungsbau und die Straßepflasterung verwendet.

  • Trachyt Steinbruch - historisches Bild
  • Trachytwebstuhl - historisches Bild
  • Trachyt Steinbruch
  • Trachyt Steinblöcke
  • Trachyt Steinblöcke
  • Trachyt Mauerstein
  • Trachyt Mauerstein
  • Trachyt Steinschnitt